Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK!

 

pRecapture die persönliche Rückeroberung

Der geordnete Rückzug aus dem Kapitalismus bringt die Freiheit zurück

Gedanken, Ideen, Meinungen
 

Alternativen:

Vorwort

Ich möchte hier einige Gedanken vorstellen, die ich mir im Laufe der Jahre gemacht habe, welche die viele bekannten Probleme in unserem Zusammenleben und in der Wirtschaft betrachten.

  • Geldsystem
  • Politik
  • Wirtschaft
  • Wachstumszwang
  • Krise
  • Einkommensscheere
  • HartzIV
  • Korruption
  • Armut und Hunger
  • Umweltzerstörung
  • Demografischer Wandel (Überalterung der Gesellschaft)
  • Rentenproblem
  • Bildung

Im Internet findet man sehr viele wirklich gute Ansätze die meistens nur eines der Probleme in Angriff nehmen. Die Probleme werden allerdings nirgendwo alle im Zusammenhang gesehen und dementsprechend sind die angebotenen Lösungen unzulänglich - ja sogar konträr.

Auf meinen Recherchen bin ich auf sehr viele Vorträge von Menschen gestoßen, die sich mit dem selben Thema beschäftigen. Von einigen konnte ich sehr wertvolle Hinweise bekommen, die mir halfen mein Konzept zu konkretisieren.

Hier eine unvollständige Liste, deren reihenfolge keine Wertung darstellen soll.

  • Prof. Franz Hörmann
  • Prof. Bernd Senf
  • Ralph Boes (Grundeinkommen und Finanzierung)
  • Andreas Popp
  • Dirk Müller (Mr. Dax - Börsenkenner)
  • Prof. Dr. Margit Kennedy
  • Konstantin Kirsch (Minuto Zeitgutscheine)
  • und viele mehr. (wer glaubt hier zu fehlen - bitte gerne melden!)

Sein oder Haben - Themenwoche in 3Sat

In der 3sat-Themenwoche rund um das Thema „Wirtschaft“ stehen Grundsatzfragen zur Wirtschaftsordnung ebenso im Mittelpunkt wie die Frage, was man aus der Krise lernen kann und welche ökonomischen Ziele langfristig angesteuert werden sollen... weiter lesen

Diese Seite unterliegt grundsätzlich dem Urheberrecht. Es dürfen aber jederzeit Inhalte entnommen und verbreitet werden, wenn sie zur Förderung des bedingungslosen Grundeinkommens verwendet und sofern nicht rechte Dritter verletzt werden. Impressum Datenschutz